Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0) 355/28890402
Fax: +49 (0) 355/28890405
E-Mail: info@energieregion-lausitz.de
Energieregion Lausitz ZukunftsdialogGemeinsam Perspektiven entwickeln.

Bundesautobahn

Anbindung der Westlausitz an das Netz der Bundesautobahnen bzw. an den sächsischen Wirtschaftsraum über die Trassen der B 87/A13 und B101/B169

Dem als LeiLa-Nord bekannten Streckenabschnitt der B 87 wurde vom Land Brandenburg 2007 eine bedeutende Verkehrsfunktion abgesprochen, sie ist somit nicht mehr Bestandteil des "Blauen Netzes". Dem gegenüber vertritt die Energieregion Lausitz die Ansicht, dass der B 87 eine hohe Verkehrsbedeutung zukommt und künftig wachsende Verkehrsströme aufzunehmen sein werden.  

Zu dem schafft die Verbindung eine wichtige Anbindung der Westlausitz an das Netz der Bundesautobahnen und damit einen Anschluss an die Oberzentren.

Die Trasse B 101 / B 169 gehört zum Blauen Netz im Land Brandenburg. Der Abschnitt Landesgrenze Brandenburg/Sachsen bis zur Autobahn A 13 ist bekannt als LeiLa-Süd und ist ab der A13 bis Cottbus Teil der Oder-Lausitz-Trasse.

Ansprechpartner

Forum Infrastruktur
Geschäftsführer
Herr Norman Müller
Tel.: +49 (0)355/28890202
E-Mail

Unterstützer

  • BASFBASF
  • VattenfallVattenfall
  • Stadt CottbusStadt
    Cottbus
  • Landkreis Dahme-SpreewaldLandkreis
    Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-ElsterLandkreis
    Elbe-Elster
  • Landkreis Oberspreewald-LausitzLandkreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Spree-NeißeLandkreis
    Spree-Neiße