Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0) 355/28890402
Fax: +49 (0) 355/28890405
E-Mail: info@energieregion-lausitz.de
Energieregion Lausitz ZukunftsdialogGemeinsam Perspektiven entwickeln.

01.07.2016

25 Jahre Deutsch-Polnische Nachbarschaft

Am 28. Mai 2016 fand anlässlich des deutsch-polnischen Jubiläumsjahres an der Adam Mickiewicz Universität in Poznan (PL) eine Festveranstaltung zur Würdigung der Institutionen, die einen aktiven Beitrag zum grenzüberschreitenden Dialog beider Nachbarländer leisten.

mehr erfahren

17.06.2016

Infrastrukturministerin übergibt Zuwendungsbescheid im IBA Studierhaus

Am 20. Juni 2016 bekam der IBA Studierhaus Lausitzer Seenland e.V. den Zuwendungsbescheid für das Projekt „Infrastrukturimpulse für Industriestandorte im Lausitzer Seenland (INKULA)“ von der Landesinfrastrukturministerin Kathrin Schneider überreicht. Das Land Brandenburg und die Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH stemmen den Großteil der Finanzierung für das Projekt INKULA.

mehr erfahren

09.06.2016

Würdigung des transnationalen Geoparks
Muskauer Faltenbogen

Bereits Ende November 2015 machte der Geopark Muskauer Faltenbogen Schlagzeilen. Mit der Generalkonferenz der UNESCO Kommission in Paris am 17. November 2015 und der Einführung der neuen Flächenkategorie wurde der Geopark in das UNESCO Global Geopark Programm aufgenommen. Am 28. Mai 2016 bekam erfeierlich die Urkunde übergeben.

mehr erfahren

09.06.2016

7. Erneuerbare-Energie-Messe & Fachtagung in der Energieregion Lausitz

Am 03. Juli 2016 fand in der ehemaligen Brikettfabrik LOUISE in Domsdorf, Stadt Uebigau-Wahrenbrück im Landkreis Elbe-Elster, die 7. Erneuerbare-Energien-Messe statt. Unter dem Motto „Energiegeladene LOUISE – Dampf erleben – E-Mobil testen – Erneuerbar sanieren“ waren regionale und überregionale Partner zum großen Energie- und Familiensonntag eingeladen.

mehr erfahren

31.05.2016

"VBB im Dialog" Regionalkonferenz Lausitz-Spreewald

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg führte auch in diesem Jahr wieder Fachkonferenzen zu den Themen des öffentlichen Personennahverkehrs in den Regionen  des Landes Brandenburg und Berlin durch. Für die Energieregion Lausitz fand der Dialog am 24. Mai 2016 in Elsterwerda statt. Seitens des VBB standen Susanne Henckel, Geschäftsführerin VBB, und Thomas Dill, VBB-Bereichsleiter, Rede und Antwort. Seitens der DB-Netz AG war Michael Bung vom Regionalbereich Ost geladen.

mehr erfahren

20.05.2016

Bundesverkehrswegeplan 2030 ist Thema im Forum
Infrastruktur der Energieregion Lausitz

Seit der Veröffentlichung des Entwurfes zum Bundesverkehrswegeplan 2030, am 16. März 2016, wurde dieser in der Energieregion Lausitz intensiv diskutiert und bewertet. Die Stellungnahmen dazu wurden pünktlich zum 02. Mai 2016 beim Bundesverkehrsministerium von der gesamten Energieregion Lausitz eingereicht. Am 18. Mai 2016 gab es im Forum Infrastruktur der  Energieregion Lausitz die Möglichkeit, sich mit dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung darüber auszutauschen.

mehr erfahren

09.05.2016

Elektromobil-Rallye macht Stopp in der Energieregion Lausitz

Einmal unter die Haube von Elektrofahrzeugen schauen, konnten die Besucher beim Ladestopp in der Energieregion Lausitz bei der längsten Elektromobiltour Europas. Auf Initiative der Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH fand am Freitag, den 06. Mai 2016, ein Ladestopp der „eTourEurope“ im Ladesäulenpark der BTU Cottbus-Senftenberg auf dem Zentralcampus der Universität statt.

mehr erfahren

15.03.2016

Wiederaufbau der Villa Wolf als Museum in Gubin

Am 11. März 2016 wurde mit der Auftaktveranstaltung, Fachtagung und Ausstellungseröffnung „Urvilla der Moderne“ in der Staatsbibliothek in Berlin der Grundstein für das Vorhaben gelegt. Die Internationalen Referenten zogen zahlreiche Teilnehmer an.

mehr erfahren

10.03.2016

barth Logistikgruppe baut neues Logistik-Dienstleistungs-
zentrum in Cottbus

Auf dem Gelände des Industrie- und Technologiepark Cottbus (TIP) entsteht ein Logistikzentrum der Barth Logistik-Systeme GmbH + Co. KG. Auf der 30.000 m² großen Grundstücksfläche wird derzeit ein ca. 7.500 m² großes Dienstleistungszentrum der neuesten Generation mit einer Hoffläche von ca. 5.000 m² errichtet. Die Büro- und Sozialflächen werden in einem ansprechenden Anbau an die Logistikhalle realisiert. Das Projekt ist so konzipiert, dass Erweiterungen jederzeit möglich sind.

mehr erfahren

03.03.2016

Wertschöpfung durch Erneuerbare Energien - Perspektiven für den ländlichen Raum

Die Agentur für Erneuerbare Energien und die Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH haben Kommunalentscheider wie Bürgermeister, Landräte und Vertreter von Verwaltungen, Unternehmer, Akteure wie bspw. Land- und Forstwirte, Mitglieder von Energiegenossenschaften und Stadtwerke der Länder Brandenburg und Sachsen-Anhalt sowie des Freistaates Sachsen zum gemeinsamen Dialog eingeladen. Über 100 Teilnehmer fanden den Weg zum „Grünen Lausitzring“. Ein intensiver Austausch zu kommunalen Konzepten und Umsetzungsprojekten verschaffte einen neuen Blick auf die Möglichkeiten der regionalen Wertschöpfung.

mehr erfahren

19.02.2016

Cottbusverkeher testet zweiten Elektrobus

Der Cottbusverkehr testet auf der Linie 19 zwischen Neu Schmellwitz und Dissenchen-Schlichow den zweiten Elektrobus. Bereits im letzten Jahr war aus Salzgitter das Modell der Sileo GmbH im Einsatz. Nun wird aus dem schwäbischen Memmingen ein  Elektrobus der Ebe Europa GmbH getestet.

mehr erfahren

16.02.2016

Landkreis Elbe-Elster auf dem Vormarsch

Der Landkreis Elbe-Elster ist einer von vier Landkreisen in der Energieregion Lausitz. Viele Ideen und Engagement brachten ihn in die 2. Auswahlrunde des Förderprogrammes Leader. Doch auch im Bereich Klimaschutz tut sich einiges in Elbe-Elster.

mehr erfahren

16.02.2016

Lausitzer Agrargesellschaft macht Heu zu Gold

Göritzer Bauern erkennen das Potenzial Feuchtwiesen im Spreewald zu erhalten und gleichzeitig Wärme zu erzeugen. Das unbrauchbare holzige Heu, welches aus dem Spreewälder Feuchtwiesen gewonnen wird, kann weder zu Futter noch anderen Zwecken genutzt werden. Die Göritzer Agrar GmbH möchte nun aus diesen Rohstoff  Energie erzeugen. So kann der Spreewald erhalten bleiben und gleichzeitig erneuerbare Wärme für Unternehmen gewonnen werden.

mehr erfahren

16.02.2016

Lebendiger Unterricht der BASF bleibt bestehen

Die BASF Schwarzheide GmbH unterstützt auch zukünftig das „Gläserne Labor“ im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden. Ein Vertrag, der die Kooperation bis 2018 regelt, wurde am 5. Februar von der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH (SBG) und der BASF Schwarzheide GmbH unterzeichnet.

mehr erfahren

14.01.2016

Bildungs- und Jobmesse IMPULS in Cottbus ein voller Erfolg

Brandenburgs größte Bildungs- und Jobmesse war am 8./9. Januar 2016 ein Anziehungspunkt für viele Interessierte aus der Energieregion Lausitz und über die Grenzen hinaus. Es präsentierten sich so viele Unternehmen und Institutionen wie noch nie. Auch polnische Schüler besuchten die Messe, da sie gern ihre Ausbildung in der Lausitz machen möchten.

 

mehr erfahren

Ansprechpartner

Projektmanagerin/ Marketing
Frau Jeannine Schadel
Tel.: +49 (0)355/28890269
Fax: +49 (0)355/28890405
E-Mail

Deutsch-polnische
Regionalentwicklung/ Marketing
Projektmanagerin
Frau Aleksandra Dubanowska
Tel.: +49 (0)355/28890401
Fax: +49 (0)355/28890405
E-Mail

  • Stadt CottbusStadt
    Cottbus
  • Landkreis Dahme-SpreewaldLandkreis
    Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-ElsterLandkreis
    Elbe-Elster
  • Landkreis Oberspreewald-LausitzLandkreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Spree-NeißeLandkreis
    Spree-Neiße