Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0) 355/28890402
Fax: +49 (0) 355/28890405
E-Mail: info@energieregion-lausitz.de
Energieregion Lausitz ZukunftsdialogGemeinsam Perspektiven entwickeln.

5. Forum Agroforstsysteme

„Bäume in der Land(wirt)schaft – von der Theorie in die Praxis“ vom 30. November bis 01. Dezember 2016 in der Energieregion Lausitz in Brieske (Senftenberg). Veranstaltet wurde das Forum durch die Innovationsgruppe AUFWERTEN und durch das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) des Landes Brandenburg.

Welche Umweltwirkungen haben Bäume in der Agrarlandschaft? Wie können sie gewinnbringend genutzt werden und welchen Einfluss haben sie auf die Ackerkulturen? Wie können Agroforstsysteme sinnvoll in die landwirtschaftliche Praxis integriert werden und welchen Beitrag leistet diese Form der Landnutzung zum Klimaschutz? Diese und andere Fragen standen im Mittelpunkt des 5. Forums Agroforstsysteme.

Unter der Schirmherrschaft der Stadt Senftenberg und dank finanzieller Unterstützung des MLUL, der Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH, der Deutschen Kreditbank (DKB), Cebra e.V. und der Saaten-Union GmbH hörten 170 Teilnehmer verschiedenster Institutionen, Betriebe und Privatpersonen den zahlreichen interessanten Kurzvorträgen zu und diskutierten fleißig mit. Hervorragend wurden die offenen Diskussionsfenster angenommen, bei denen das Publikum die Möglichkeit hatte,  Fragen zu ökonomischen, ökologischen, landschaftsgestalterischen, bewirtschaftungstechnischen und wertschöpfungsorientierten Aspekten zu klären.

Trotz Regen und Kälte war die Teilnehmerzahl an der Exkursion sehr groß. Besonders interessant und praxisrelevant stellte sich auch für die Teilnehmer die Exkursion zum Landwirtschaftsbetrieb Domin nach Peickwitz heraus, da vor Ort verschiedene Agroforstflächen besichtigt werden konnten. Neben betriebsrelevanten Fragen standen auch Wertschöpfungsoptionen und die Vermarktung von Agroforstprodukten im Vordergrund.

Eine umfangreich informierende Veranstaltung ging sehr schnell zu Ende. Das Interesse und der Informationsbedarf am Thema ist groß. Durch den Erfolg des Forums in der Lausitz ist dessen Fortsetzung geplant.

Weietre Informationen sowie die Vortragsfolien erhalten Sie hier

Quelle: Biomasse Schraden e.V.

  • Stadt CottbusStadt
    Cottbus
  • Landkreis Dahme-SpreewaldLandkreis
    Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-ElsterLandkreis
    Elbe-Elster
  • Landkreis Oberspreewald-LausitzLandkreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Spree-NeißeLandkreis
    Spree-Neiße