Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0) 355/28890402
Fax: +49 (0) 355/28890405
E-Mail: info@energieregion-lausitz.de
Energieregion Lausitz ZukunftsdialogGemeinsam Perspektiven entwickeln.

Kalender

<

Dezember 2017

>
MODIMIDOFRSASO
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
© Stadt Cottbus, Rückkehrertag 2017

Suchfilter

Reparaturverfahren und Recycling von Rotorblättern

Zum Thema „Reparaturverfahren und Recycling von Rotorblättern" treffen sich erneut Experten sowie die Wissenschaft und Wirtschaft am 09.10.2017 in Potsdam.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
09.10.2017
Ort:
Potsdam

Workshop Verbesserung der Azubi-Mobilität im Wirtschaftsraum Spreewald

Im Rahmen des Modellvorhabens "Lebendige Regionen-Aktive Regionalentwicklung als Zukunftsaufgabe", in dem eine Mobilitätsstrategie für den Wirtschafstraum Spreewald erstellt wird, findet der erste Workshop zum Thema "Verbesserung der Auszubildendenmobilität" statt.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
09.10.2017
Ort:
Lehr-Restaurant des Oberstufenzentrum II des Landkreises Spree-Neiße Makarenkostraße 8/9 03050 Cottbus
Zeitraum:
15:30 - 17:30

2. Jahrestagung des IMI Brandenburg

Informieren - Diskutieren - Vernetzen

Eingerichtet als zentrale Anlaufstelle für den Brandenburgischen Mittelstand, hat das Innovationszentrum »Moderne Industrie Brandenburg« (IMI Brandenburg) in den vergangenen zwei Jahren aktiv zur Digitalisierung und Automatisierung der Unternehmen in Brandenburg beigetragen.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
11.10.2017
Ort:
IKMZ, BTU Cottbus-Senftenberg, 7. OG, Platz der deutschen Einheit 2, 03044 Cottbus
Zeitraum:
10:00 - 15:00


Fachveranstaltung für Klimaschutz-, Sanierungs- und Energiemanager/-innen

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung, das Ministerium für ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft sowie die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (Energiesparagentur des Landes Brandenburg) laden Sie herzlich zur nächsten gemeinsamen Fachveranstaltung für Klimaschutz-, Sanierungs- und Energiemanager/innen am 13. Oktober 2017 in die Räume der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg in Potsdam ein.

Wir wollen an das bewährte Konzept anknüpfen und Ihnen gute Beispiele aus der kommunalen Praxis präsentieren sowie über Aktuelles aus der brandenburgischen und deutschen Klima- und Energiepolitik informieren. Außerdem besteht die Möglichkeit zu einem ausgiebigen informellen Meinungs- und Erfahrungsaustausch.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
13.10.2017
Ort:
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH, Babelsberger Straße 21, 14473 Potsdam
Zeitraum:
09:00 - 15:00

EFRE-Konferenz 2017

Innovationsideen nur für die Schublade? Entscheidende Triebfeder für die Wettbewerbsfähigkeit des Landes und seiner kleinen und großen Unternehmen ist die Innovationskraft. Dabei können sich Hochschulen, Forschungs- einrichtungen und Unternehmen gegenseitig bestärken.
 
Die Basis hierfür ist eine exzellente Wissenschaftsinfrastruktur und anwendungsnahe Forschung. Erst durch die vertiefte Kooperation und Vernetzung von Forschung und Wirtschaft, können die gewonnenen Erkenntnisse und innovativen Ergebnisse in die Praxis und auf die Märkte und wiederum in die Wissenschaft überführt werden.
 

Daher fördert die Landesregierung mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) nicht nur die nötige Infrastruktur an Hochschulen und Forschungseinrichtungen, sondern auch den Transfer von Know-How und Technologien.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
17.10.2017
Ort:
Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB), Babelsberger Str. 21, 14473 Potsdam
Zeitraum:
11:00 - 16:00

1. Tag der Lehre "Digitales Lehren und Lernen"

Der Vizepräsident für Lehre und Studium Prof. Dr. Matthias Koziol und die Leiterin des Informations-, Kommunikations- und Medienzentrums (IKMZ) Dr. Claudia Börner laden am 17. Oktober 2017 zum ersten Tag der Lehre mit dem Themenschwerpunkt »Digitales Lehren und Lernen« ein.
 
Schwerpunkte und Highlights
  • Keynote von Prof. Wollersheim zur »Zukunft digitaler Lehre«
  • Fachvorträge und Praxisbeispiele aus der Lehre
  • Verleihung des Awards »Digitale Lehre«
  • Workshop zu rechtlichen Aspekten im eLearning
  • Workshop zu Medien- und Informationskompetenz
  • Diskussionen und Netzwerktreffen

Veranstaltungsinformationen

Datum:
17.10.2017
Ort:
IKMZ, BTU Cottbus-Senftenberg, 6. und 7. OG, Platz der deutschen Einheit 2, 03044 Cottbus
Zeitraum:
10:00 - 17:00

BTUTransferTag

Nach dem erfolgreichen 1. BTUTransferTag in 2016 präsentieren die Fakultäten der BTU Cottbus-Senftenberg auch in diesem Jahr wieder aktuelle Projekte, Innovationen und Kooperationen.
 
Am Mittwoch, den 18. Oktober 2017 von 14 bis 17 Uhr stehen im Konrad-Zuse-Medienzentrum am Campus Senftenberg die vier Forschungsschwerpunkte der BTU im Mittelpunkt der Vorträge. Zu den Themen Smart Regions und Heritage, Energie-Effizienz und Nachhaltigkeit, Biotechnologie, Umwelt und Gesundheit sowie Kognitive und zuverlässige cyber-physische Systeme stellen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler jeweils vier aktuelle Forschungsprojekte und den Transfer der Ergebnisse in die Praxis vor. Darüber hinaus bieten die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner des Referats Technologie und Innovation, des Gründungsservice, des Alumnibereiches sowie des Career Centers und der Weiterbildung Einblicke in ihre Arbeit.

 

Veranstaltungsinformationen

Datum:
18.10.2017
Ort:
Konrad-Zuse-Medienzentrum, Campus Senftenberg
Zeitraum:
14:00 - 17:00

14. Konferenz „Grenznahe Energiewirtschaft in Polen und Deutschland

Zur 14. Konferenz trifft sich die Energiewirtschaft, um sich über die veränderten gesetzlichen Situationen in Polen und Deutschland auszutauschen.
 
Ausgehend von einem aktuellen Überblick zur Strom-, Wärme und Mobilitätsversorgung werden die Auswirkungen des europäischen Pakets – "saubere Energie für alle" für die beiden Länder diskutiert. Anhand von positiven Beispielen werden lokale Energieversorgungssysteme und insbesondere die Nutzung der Kraft-Wärme-Kopplung für die zukünftige Wärmeversorgung als Lösung für den Klimaschutz aufgezeigt.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
20.10.2017
Ort:
Universität Sulechów, ul. Armii Krajowej 51, 66-100 Sulechów
Zeitraum:
10:00 - 20:00

15. Cottbuser Leichtbauworkshop - Hybride Technologien für die Praxis

Die Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg führt in Kooperation mit dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau am 24.10.2017 den Leichtbauworkshop:
Hybride Technologien für die Praxis: Werkstoffe, Fertigungsprozesse, Maschinen und Bauweisen durch.

 

Veranstaltungsinformationen

Datum:
24.10.2017 - 25.10.2017
Ort:
BTU Cottbus-Senftenberg, Konrad-Wachsmann-Allee 17, 03046 Cottbus

Fachtagung Nahverkehr und Tourismus

Im Rahmen der Jahresveranstaltung der IHK , des vbb, des MIL sowie des TMB werden am 8. November 2017 Projekte zum Thema Nahverkehr und Tourismus vorgestellt. Die Umsetzungsvorhaben der Mobilitätsstrategie des Wirtschaftsraumes Spreewald, welche im Rahmen des MORO erstellt wird, werden hier vorgestellt.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
08.11.2017
Ort:
Saal der IHK Potsdam Breite Straße 2 a-c | 14467 Potsdam
Zeitraum:
10:00 - 15:30

18. Wildauer Firmenkontaktmesse THCONNECT

Die Technische Hochschule Wildau veranstaltet in diesem Jahr am 9.11.2017 bereits zum 18. Mal die hochschuleigene Firmenkontaktmesse THCONNECT. Sie ist die größte Brandenburger Zukunftsmesse für Jobs und Karriere für Studierende und Absolventen in der Hauptstadtregion sowie exzellente Plattform für frühzeitige Kontakte zwischen potentiellen Arbeitgebern und jungen Fachkräften.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
09.11.2017
Ort:
Wildau

11. Arbeitskreis Energiemanagement in kleineren Kommunen

Der 11. Arbeitskreis „Energiemanagement in kleineren Kommunen“ beschäftigt sich mit Fragen der Energieeffizienz in Schulen.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
09.11.2017
Ort:
Max-Steenbeck-Gymnasium, Universitätsstraße 18, 03046 Cottbus
Zeitraum:
09:30

Regionaler EU-Förderdialog 2017

Planen Sie lokale, nationale oder grenzüberschreitende Projekte? Wollen Sie Ihre Kapazitäten erweitern, innovative Technologien in Ihre Prozesse integrieren, Dienstleistungen voranbringen oder neue Märkte erschließen? Benötigen Sie dafür finanzielle und strategische Unterstützung? Unterstützungsmöglichkeiten bieten hier europäische Förderprogramme! Die Praxis zeigt allerdings, dass diese sehr undurchsichtig sind, so dass Interessierte die Lianen vor lauter Förderdschungel nicht mehr sehen.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
16.11.2017
Ort:
ZHL III - Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Schmiedestr. 2, 15745 Wildau
Zeitraum:
16:30 - 15:30

Kompaktberatung für Gründungsinteressierte

Die RWFG EE mbH lädt Gründungsinteressierte zu einer Kompaktberatung am Donnerstag, dem 16. November in die Räumlichkeiten der RWFG, Burgplatz 1, ein.

 

Veranstaltungsinformationen

Datum:
16.11.2017
Ort:
RWFG Elbe-Elster, Burgplatz 1, 04924 Bad Liebenwerda
Zeitraum:
08:00 - 17:00

1. Unternehmerinnen-Gespräch

Als offizieller Partner der Gründerwoche lädt die RWFG Elbe-Elster zu den 1. Unternehmerinnen-Gesprächen ein. Die Veranstaltung ist für alle Interessierten Unternehmerinnen offen. Es wird viel davon gesprochen, dass Frauen nicht ausreichend vernetzt sind. Am 20. November um 18.30 Uhr startet die RWFG mit dem Thema: „Eigenmarketing und Netzwerken“.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
20.11.2017
Ort:
Villa Nuova in 04924 Bad Liebenwerda, Dresdener Str. 23
Zeitraum:
18:30

Gründerkurs

Im Rahmen der Gründerwoche Deutschland organisiert die Regionale Wirtschaftsförderung Elbe-Elster vom 20. bis 23. November einen kostenfreien Gründerkurs. Hier werden gründungsrelevante Themen wie Businessplan, Finanzierung, Fördermittel, soziale Absicherung, Rechnungslegung, Buchführung u. a. wichtige Fragen angesprochen. Es sollte eine kurze telefonische Anmeldung erfolgen, um eine gute Planung abzusichern.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
20.11.2017 - 23.11.2017
Ort:
RWFG Elbe-Elster mbH, Burgplatz 1, 04924 Bad Liebenwerda

10. Marktplatz Gute Geschäfte Cottbus

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Holger Kelch findet am 21. November ab 17:00 Uhr für Unternehmen und Gemeinnützige der 10. Marktplatz "Gute Geschäfte Cottbus" statt. 508 Vereinbarungen wurden auf dem Marktplatz seit 2007 zwischen 66 Unternehmen und 86 gemeinnützigen Organisation geschlossen. Ziel des 2-stündigen Marktplatzes ist es, Engangement-Vereinbartungen zu treffen. Die Partner unterstützen sich gegenseitig mit Know-how und persönlcihen Einsatz sowie Sachmitteln für soziale Projekte.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
21.11.2017
Ort:
Familienhaus am Puschkinpark, Am Spreeufer 14, Cottbus
Zeitraum:
17:00 - 19:00

Clusterkonferenz Energietechnik Berlin-Brandenburg 2017

Über 200 Akteure aus der regionalen Energiewirtschaft, der Wissenschaft, aus einschlägigen Verbänden und der Politik werden an diesem Tag erwartet, um am Hauptprogramm und verschiedenen Workshops teilzunehmen sowie mit anderen Gästen bei einem Imbiss zu „netzwerken“.

Schwerpunktthemen der diesjährigen Konferenz werden neue Trends in der Energiewirtschaft, Fachkräfte für die Energiewende sowie aktuelle Förderprogramme und das WindNODE-Projekt sein, in dem Akteure aus unserer Region in rund 40 Einzelprojekten aktiv sind.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
21.11.2017
Ort:
Inselhotel Potsdam-Hermannswerd
Zeitraum:
14:00 - 19:15

Clusterkonferenz Kunststoffe und Chemie 2017

Am 22.11.2017 findet die Jahreskonferenz des Clusters mit Preisverleihung des Clusterpreises statt. Leitthema in diesem Jahr ist: Herausforderungen der Digitalisierung in der Chemie- und Kunststoffindustrie

Veranstaltungsinformationen

Datum:
22.11.2017
Ort:
...

International Industrial Bridge 2017

Zum zweiten Mal lädt die Wirtschaftsförderung Brandenburg nach Szczecin, Polen, für eine Konferenz- und Networking-Veranstaltung ein, die an Metall / Stahl, maritime und diesmal auch Transport- / Logistikbranchen gerichtet ist.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
23.11.2017
Ort:
Stettin, Polen

Informationsveranstaltung zum Transferprojekt „Innovation Hub 13“

Seit 4. Juli 2017 steht fest, dass das gemeinsame Transferprojekt „Innovation Hub 13“ der Technischen Hochschule Wildau und der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg zu den 39 ausgewählten Projekten des Ausschreibungsverfahren „Innovative Hochschule“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gehört. In einer ersten Informationsveranstaltung am Donnerstag, dem 23. November 2017, an der TH Wildau sollen nun Partnern aus Wirtschaft und Industrie die Ziele und Potenziale des mit 14 Mio. Euro geförderten Projekts vorgestellt werden.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
23.11.2017
Ort:
Technische Hochschule Wildau
Zeitraum:
15:00

Students on Tour "Metall"

Studierende der Fachrichtungen Maschinenbau · Wirtschaftsingenieurwesen · Betriebswirtschaftslehre · Elektrotechnik … sowie verwandten Studienrichtungen sind eingeladen, ansässige Unternehmen des Clusters Metall im Landkreis Elbe-Elster zu besichtigen, um sich direkt bei den Unternehmen über Praktika, Abschlussarbeiten und Einstiegsmöglichkeiten zu informieren.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
24.11.2017
Ort:
BTU Standort Cottbus, Friedlieb-Runge-Straße + BTU STandort Senftenberg, An der Sporthalle 8
Zeitraum:
08:00 - 17:45

Students On Tour

Die Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH organisert gemeinsam mit ihren Partnern eine Kennenlernreise in die Wirtschaft!

Hierbei kommen Studenten der btu Cottbus-Senftenberg in unsere Region, um Unternehmen kennzulernen. Bei der Tour am 24.11.2017 mit dem Schwerpunkt "Metall" werden die Uesa GmbH, die Voestalpine Wire Germany GmbH und die GALFA Industriegalvanik GmbH angefahren. Die Betriebe können sich und Ihre Einsatzmöglichkeiten für Werkstudenten und Absolventen vorstellen, um sich ihre Fachkräfte von morgen zu sichern.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
24.11.2017
Ort:
BTU Standort Cottbus, Friedlieb-Runge-Straße + BTU STandort Senftenberg, An der Sporthalle 8
Zeitraum:
08:00

Wanderung durch Lieberoser Heide

Eine Winterwanderung durch die Lieberoser Heide führt am Sonntag Romeo Buder von der Oberförsterei Lieberose an. Die drei- bis vierstündige Tour ist für die ganze Familie geeignet. Um Anmeldung unter der Telefonnummer 033671 32788 wird gebeten.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
26.11.2017
Ort:
Parkplatz Wildnispfad/Bergsee (rund 500 Meter nördlich des Ortsausgangsschilds Butzen rechts)
Zeitraum:
13:00

Innovation Monday 2017 – der Innovations-Workshop für die Brandenburgische Tourismuswirtschaft

Innovationen entstehen nicht im stillen Kämmerlein

Doch was sind Innovationen überhaupt und welche Bedeutung nehmen sie in einer Dienstleistungsbranche wie dem Tourismus ein? Wie entstehen sie? Welche Möglichkeiten haben insbesondere kleine Unternehmen den Innovationsprozess zu steuern und zu fördern? Kurz gesagt: Wie kommt man auf gute Ideen? Und wie setzt man die Idee dann zusammen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am besten in die Praxis um?

Veranstaltungsinformationen

Datum:
27.11.2017
Ort:
Hotel Bleiche Resort & Spa, Bleichestraße 16, 03096 Burg
Zeitraum:
09:00 - 17:00

Clusterkonferenz Metall 2017

Die Jahreskonferenz des Clusters Metall findet dieses Jahr am 29. November statt. Auf der Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Aktivitäten im Cluster und die Möglichkeit, sich mit anderen Akteuren aus Wissenschaft und Wirtschaft auszutauschen.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
29.11.2017
Ort:
...

Stadtentwicklungskonferenz mit Bürgerbeteiligung

Stadtentwicklungskonferenz mit Bürgerbeteiligung am Integrierten Stadtentwicklungskonzept

Veranstaltungsinformationen

Datum:
30.11.2017
Ort:
Stadthaus Cottbus, Saal, Erich Kästner Platz 1, 03046 Cottbus
Zeitraum:
17:00

3. Zukunftsforum "E-mobiles Brandenburg"

Am 1. Dezember 2017 lädt das Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg zum dritten Zukunftsforum "Weiterentwicklung des e-mobilen Brandenburg" ein. Ziel ist es, auf der Grundlage bisheriger Erfahrungen und geplanten Entwicklungen der Akteure aus Wirtschaft, Forschung, Kommunen und Politik die Zukunft der Elektromobilität im Land Brandenburg gemeinsam weiter auf den Weg zu bringen.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
01.12.2017
Ort:
E.DIS AG, Am Kanal 2-3, Potsdam 14467
Zeitraum:
10:00 - 14:00

Netzwerktreffen für Existenzgründer und Startups

Unter dem Titel „Tech Summit | ViNN:Lounge 2017“ findet am 1. und 2. Dezember 2017 an der Technischen Hochschule Wildau ein Workshop-Event für Existenzgründer, Startups und an Unternehmensgründung Interessierte statt. Im Mittelpunkt stehen Vorträge und Diskussionsrunden zu aktuellen Trends und Geschäftsmodellen.

Veranstaltungsinformationen

Datum:
01.12.2017 - 02.12.2017
Ort:
Technischen Hochschule Wildau, Halle 14, Hörsaal A001 und Seminarraum B001
  • Stadt CottbusStadt
    Cottbus
  • Landkreis Dahme-SpreewaldLandkreis
    Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-ElsterLandkreis
    Elbe-Elster
  • Landkreis Oberspreewald-LausitzLandkreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Spree-NeißeLandkreis
    Spree-Neiße