Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0) 355/28890402
Fax: +49 (0) 355/28890405
E-Mail: info@energieregion-lausitz.de
Energieregion Lausitz ZukunftsdialogGemeinsam Perspektiven entwickeln.

FIRST LEGO League 2017/18

Die diesjährige FIRST LEGO League zum Thema "Hydro Dynamics" findet am 02.12.2017 an der BTU in Cottbus statt. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern.

Für die FIRST® LEGO® League 2017/18 haben sich 993 Schüler/innen zwischen 9 und 16 Jahren aus 80 Ländern weltweit angemeldet. Sie untersuchen zum Thema HYDRO DYNAMICSSM  welche Möglichkeiten es gibt, das Thema Wasser noch besser zu verstehen, was mit unserem Wasser passiert - wie wir es finden, transportieren, nutzen oder es beseitigen?

Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern - und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Der Regionalwettbewerb Lausitz-Spreewald wird von der BTU Cottbus-Senftenberg und der Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH organisiert.

Hintergrund:

FIRST LEGO League initiiert und fördert bei Kindern und Jugendlichen die Denkweise von Wissenschaftlern und Ingenieuren. Dazu suchen die Teams während der HYDRO DYNAMICSSM Saison im Rahmen eines Forschungsprojekts Lösungen für ein Problem aus dem echten Leben. Sie bauen, testen und programmieren mit LEGO® MINDSTORMS® einen vollautomatischen Roboter, der im Robot Game knifflige Missionen meistern muss. Die Teams eignen sich im Laufe der Wettbewerbsvorbereitung wichtige soziale Kompetenzen und Problemlösefähigkeiten an, sie lernen mit einer Menge Spaß und Fantasie viel über komplexe Technologien.

Mehr Informationen finden Sie hier

Veranstaltungsinformationen

Datum:
02.12.2017
Ort:
BTU Cottbus-Senftenberg, Zentralcampus Cottbus

Ansprechpartner

Forum Wirtschaft/ Wissenschaft/ Forschung/ Entwicklung/ Bildung
Projektmanager
Herr Thomas Berlin
Tel.: +49 (0)355/28890270
Fax: +49 (0)355/28890405
E-Mail

 
 
  • Stadt CottbusStadt
    Cottbus
  • Landkreis Dahme-SpreewaldLandkreis
    Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-ElsterLandkreis
    Elbe-Elster
  • Landkreis Oberspreewald-LausitzLandkreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Spree-NeißeLandkreis
    Spree-Neiße