Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0) 355/28890402
Fax: +49 (0) 355/28890405
E-Mail: info@energieregion-lausitz.de
Energieregion Lausitz ZukunftsdialogGemeinsam Perspektiven entwickeln.

Leitplanken für den Weg in die Zukunft

Reden über die Zukunft bringt allein noch keinen wirtschaftlichen Erfolg. Und doch braucht es den Dialog. Nur im Dialog lässt sich in einer Region wie der Energieregion Lausitz ein gemeinsames Verständnis dafür entwickeln, welche Potenziale die Region hat und welche Entwicklungspfade sich daraus ergeben.

Die Energieregion Lausitz hat einen Zukunftsdialog initiiert, begleitet durch die Prognos AG. Das übergeordnete Ziel dabei war, die Struktur des Wirtschaftsstandortes Energieregion Lausitz weiterzuentwickeln, seine Stärken herauszuarbeiten und Entwicklungschancen zu identifizieren, um die Attraktivität der Region für Unternehmen und Investoren zukünftig zu steigern. Als wichtiges Ergebnis liegt eine Kompetenzfeldanalyse vor. Sechs Kompetenzfelder wurden identifiziert, auf die die Energieregion Lausitz bauen kann. Es sind die Bereiche Energiewirtschaft, Kunststoffe/Chemie, Metallindustrie, Ernährungswirtschaft, Tourismus und Logistik.

Damit nicht genug: Ausgehend von diesen Kompetenzfeldern wurden in intensiver Kommunikation mit wichtigen Akteuren der Region Leitprojekte entwickelt, 13 an der Zahl. Sie zeigen konkrete Handlungsperspektiven auf und geben Impulse für weitere Aktivitäten.

Und der Zukunftsdialog? Der ist mit dieser Ausarbeitung nicht etwa abgeschlossen. Im Gegenteil: Es ist ein Anfang gemacht. Nun gilt es, auf dem eingeschlagenen Weg konsequent und engagiert weiter zu gehen.

Strategischer Rahmen der Kompetenzfeldanalyse Energieregion Lausitz

Unterstützer

  • BASFBASF
  • VattenfallVattenfall
  • Stadt CottbusStadt
    Cottbus
  • Landkreis Dahme-SpreewaldLandkreis
    Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-ElsterLandkreis
    Elbe-Elster
  • Landkreis Oberspreewald-LausitzLandkreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Spree-NeißeLandkreis
    Spree-Neiße