Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0) 355/28890402
Fax: +49 (0) 355/28890405
E-Mail: info@energieregion-lausitz.de
Energieregion Lausitz ZukunftsdialogGemeinsam Perspektiven entwickeln.

Chemiestandort Schwarzheide

Direkt an der A 13, an der Achse Berlin-Dresden, liegt der Standort der BASF Schwarzheide GmbH. In Schwarzheide sind neben den BASF-eigenen Produktionsanlagen heute bereits mehr als 10 produzierende Unternehmen und über 30 Dienstleister angesiedelt. Das Produktportfolio am Standort macht diesen zunehmend zu einem Spezialitätenstandort mit einer exzellenten logistischen Anbindung.

Der Kooperationsgedanke, auch in Bezug auf angesiedelte Produzenten und Dienstleister, wird gelebt. Die Verbundvorteile sind die Basis für Synergien und Nachhaltigkeit und ermöglichen eine kostengünstige ressourcenschonende Produktion. Das macht den Standort zu etwas Besonderem für Unternehmen der Chemie-und Kunststoffbranche.

 

Standortangebot

  • „Ready to use"- Konzept: Grundstücke und Immobilien sind sofort nutzbar
  • Versorgung: Elektroenergie 20 kV / 0,4 kV, Dampf, Erdgas, Trink- und Brauch und Kühlwasser, technische Gase
  • Entsorgung: Abwasserreinigung physikalisch, chemisch, biologisch, Abfallverbrennungsanlage
  • Logistik: Direktanschluss an Gleis der DB, KV-Terminal mit Gefahrstofflager, Logistiklager, täglicher Ganzzug-Verkehr
  • Key-Account-Management, Technik-, Analytik- und Logistikservices
  • Übernahme des kompletten Engineering einschließlich Baumaßnahmen
  • Unterstützung bei Behördenkontakten, Genehmigungsverfahren, Förderung sowie Beurteilung von Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit
  • Produkte: PU-Grundprodukte und -systeme, Kunststoffe, Nanomaterialien, Pflanzenschutzmittel, Wasserbasislacke, Schaumstoffe, PU-Dispersionen und Laromer-Marken

Unternehmen am Standort

Produzenten:

u. a. Air Liquide GmbH, BASF Schwarzheide GmbH, FEURER FEBRA GmbH, IQ Tec Germany GmbH, PETOPUR GmbH, puralis GmbH, Huntsman Pigments, SDC Materials GmbH,  Styrolution Schwarzheide GmbH, Zeppoil Schwarzheide GmbH

Dienstleister Logistik:

Alfred Talke Logistic Services, BASF Business Services GmbH, DHL, STR Tank-Container-Reinigung GmbH, Waggonwerk Brühl GmbH

Dienstleister F & E:

Biopolymerverarbeitung Schwarzheide des Fraunhofer IAP

Sonstige Dienstleister:

BASF Business Services GmbH, REMONDIS Industrie Service GmbH & Co. KG, BIS Arnold  GmbH, Bilfinger HSG Facilitymanagement GmbH, IMO Industrieservice, Rösberg Engineering, Waury Fördertechnik

Vernetzung

  • Produktverbund der BASF-Gruppe
  • KuVBB – Kunststoffnetzwerk Brandenburg/Berlin
  • Innovationszentrum Bioplastics Lausitz
  • WiL – Wirtschaftsinitiative Lausitz
  • CeChemNet – Central European Chemical Network
  • Cluster Kunststoffe und Chemie Brandenburg, Zukunftscluster Chemie/Kunststoffe Mitteldeutschland
  • Kooperationen mit der BTU Cottbus-Senftenberg, TU Dresden, TH Wildau, TU BA Freiberg

Stammdaten

  • Fläche gesamt: 290 ha, davon frei: ca. 100 ha
  • ca. 3.500 Beschäftigte
  • neben den BASF-eigenen Anlagen über 40 Unternehmen
  • Flächeneigentümerin: BASF Schwarzheide GmbH
  • Industriegebiet mit FNP
  • Gleisanschluss, eine Werksfeuerwehr und Abwasserreinigung im Klärwerk

Verkehrsanbindung

Bundesstraßen/Autobahn

  • Bundesstraße B 169 ca. 1 km
  • direkte Anschlussstelle zur A 13
  • Entfernung zu den Ballungszentren: Berlin ca. 120 km, Dresden ca. 50 km

Schienennetz

  • direkte Anbindung an das Schienennetz der Deutschen Bahn AG
  • Verkehrsknotenpunkt Bahnhof Ruhland ca. 3 km

Flughäfen

  • Flughafen Dresden: ca. 50 km
  • Flughafen Berlin Schönefeld: ca. 100 km

Kontakt

BASF Schwarzheide GmbH
Standortentwicklung


Herr Andreas Seide
Schipkauer Straße 1
01968 Schwarzheide
Tel.: +49 (0)36752/62489
E-Mail
Homepage

Unterstützer

  • BASFBASF
  • VattenfallVattenfall
  • Stadt CottbusStadt
    Cottbus
  • Landkreis Dahme-SpreewaldLandkreis
    Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-ElsterLandkreis
    Elbe-Elster
  • Landkreis Oberspreewald-LausitzLandkreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Spree-NeißeLandkreis
    Spree-Neiße