Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH
Am Turm 14
03046 Cottbus
Tel.: +49 (0) 355/28890402
Fax: +49 (0) 355/28890405
E-Mail: info@energieregion-lausitz.de
Energieregion Lausitz ZukunftsdialogGemeinsam Perspektiven entwickeln.

Panta Rhei gGmbH

Der Einsatz von Leichtbauwerkstoffen gewinnt aus ökonomischen und ökologischen Gründen wachsende Bedeutung. Überall dort, wo Bauteile bewegt und beschleunigt werden, trägt der Leichtbau dazu bei, Energie zu sparen und Emission zu verringern. Nicht nur in der Verkehrstechnik sind die Vorteile des Leichtbaus offensichtlich, auch andere Bereiche, wie z. B. der allgemeine Maschinenbau profitieren davon, wenn Maschinenkomponenten nahezu trägheitslos bewegt werden und somit sehr viel höhere Oszillations- oder Transfergeschwindigkeiten als üblich zu erzielen sind. Das Forschungszentrum für Leichtbauwerkstoffe Panta Rhei gGmbH betreibt Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Produktion und Verarbeitung innovativer Leichtbauwerkstoffe. In enger Kooperation mit Kunden und Partnern werden maßgeschneiderte Lösungen über die gesamte Wertschöpfungskette erarbeitet. Im Vordergrund stehen hierbei die metallischen Leichtbauwerkstoffe, deren Herstellungs- und Fügetechnologien.

 

 

Ansprechpartner

Panta Rhei gGmbH    
Assistentin der Geschäftsführung
Frau Bärbel Rademacher 
Konrad-Wachsmann-Allee 17
03046 Cottbus 
Tel.: +49 (0)355/692066
E-Mail
Homepage

  • Stadt CottbusStadt
    Cottbus
  • Landkreis Dahme-SpreewaldLandkreis
    Dahme-Spreewald
  • Landkreis Elbe-ElsterLandkreis
    Elbe-Elster
  • Landkreis Oberspreewald-LausitzLandkreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Spree-NeißeLandkreis
    Spree-Neiße